Alb-Tech trifft sich zu Versammlung
3. Januar 2020

Beim Geislinger Albwerk fand die vierte Generalversammlung der Schüler-Genossenschaft Alb-Tech eSG statt. Es waren 39 stimmberechtigte Mitglieder anwesend, darunter die Schüler des Berufskollegs 2 der Kaufmännischen Schule Geislingen sowie ihre Lehrerinnen Jana Friedmann und Carmen Schmid.

Nach der Begrüßung aller Genossenschaftsmitglieder durch das Aufsichtsratsmitglied Timo Basener vom Albwerk stellten die Vorstände das vergangene Berichtsjahr vor. Im Mittelpunkt standen die Teilnahme an Wettbewerben, diverse Catering-Aktionen, durch die Gewinne generiert wurden, und die Planung des neuen Geschäftsjahres.

Im Anschluss verlas  Basener die jährliche Prüfung des Verbandsprüfers. Schwerpunkte der Prüfung waren die Einnahmen- und Überschussrechnung und die Besprechung der Bestands- und Stromgrößen. Es folgte der Bericht des Aufsichtsrates. Abschließend fand der Beschluss der Gewinnverwendung, die Entlastung des Vorstandes und des Aufsichtsrates sowie die Wahlen des neuen Vorstandes und Aufsichtsrates statt. Die Teilnehmer zeigten sich zufrieden mit den Ergebnissen und hoffen auf ein erfolgreiches Schul- und Geschäftsjahr für die Genossenschaft.

 

Kaufmännische Schule Geislingen
X